Sonntag, 15. Dezember 2019
Notruf: 112

Stadtfeuerwehr Bad Iburg  Banner

Aus- und Fortbildung

Im Einsatz wird von der Feuerwehr professionelle Hilfe erwartet, egal um welchen Einsatzfall es sich handelt. Daher müssen alle Feuerwehrmitglieder fachlich und persönlich aus- und fortgebildet sein. Zu diesem Zweck werden die Feuerwehrleute bei den wöchentlichen Dienstabenden geschult. Lehrgänge und Fortbildungen werden auf Landkreis- und Landesebene durchgeführt. Diese finden abends und am Wochenende in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Georgsmarienhütte oder an der Akademie für Brand und Katastrophenschutz in Loy und Celle statt. Folgende Lehrgänge muss jeder Feuerwehrmann besuchen und mit einer Prüfung abschließen:

  • Truppmann Teil 1
  • Truppmann Teil 2

Weiterhin können Sonderlehrgänge besucht werden.
Auf Landkreisebene werden folgende Lehrgänge durchgeführt:

  • Sprechfunker
  • Kartenleser
  • Atemschutzgeräteträger
  • Maschinist
  • Technische Hilfeleistung

Lehrgänge an der Akademie für Brand- und Katastrophenschutz Niedersachen (Auswahl) dauern in der Regel 1 - 2 Wochen:

  • Truppführer
  • Gruppenführer
  • Zugführer
  • ABC-Einsatz
  • Notfallseelsorge
  • Absturzsicherung
  • Hochwasserschutz
  • ...