Montag, 09. Dezember 2019
Notruf: 112

Stadtfeuerwehr Bad Iburg  Banner

 

Öl binden

Einsatzort Details

Bielefelder Straße, Laerer Straße
Datum 27.05.2019
Alarmierungszeit 07:00 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

FF Glane
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am 27.05. rückten gegen 7:00 Uhr die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Glane zu einer technischen Hilfeleistung aus. Nach ersten Informationen der Regionalleitstelle berichteten Anrufer von einer Ölspur im Bereich der Bielefelder Straße sowie Laerer Straße.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass mehrere Teilbereiche der beiden Straßen durch Öl verunreinigt waren. Auf einer Länge von circa zwei Kilometern konnten diverse Ölflecken bzw. Ölspuren festgestellt werden.

Ausgangspunkt war der Kreuzungsbereich Bielefelder Straße / Münsterstraße im Ortsteil Bad Iburg. Von dort zogen sich die Verunreinigungen am Schulzentrum entlang bis hin zum Kreisel im Ortsteil Glane. Auf der Laerer Straße, zwischen dem Kreisel und der Einmüdnung in die Gartenstraße, endete die Ölspur. Dort traf die Feuerwehr auch den Verursacher inklusive seines defekten PKW an.

Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 13 Feuerwehrleuten etwa eine Stunde im Einsatz. Nach Rücksprache mit dem Ortsbrandmeister der Feuerwehr Bad Iburg wurden auch die Ölflecken im Einsatzgebiet der Iburger Kameraden beseitigt, sodass diese nicht ausrücken mussten.

[JL/DB]

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder