Freitag, 27. Mai 2022
Notruf: 112

Stadtfeuerwehr Bad Iburg  Banner

  • Startseite
 

Feuer Gebäude Tankstelle - Brennt Sattelzug

Einsatzort Details

Charlottenburger Ring
Datum 17.01.2022
Alarmierungszeit 21:44 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

FF Bad Iburg
DRK Rettungsdienst
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Das Alarmstichwort "Feuer Gebäude, Tankstelle - brennt Sattelzug" ließ am Montagabend nichts Gutes vermuten. Aufgrund dieses brisanten Einsatzstichwortes rückte die OF Bad Iburg umgehend mit allen vier Fahrzeugen und allen verfügbaren Kräften zum Charlottenburger Ring aus. Der LKW brannte in voller Ausdehnung, aber zum Glück nicht direkt an der Tankstelle sondern auf der Bundesstraße daneben. Sofort wurde vom Tanklöschfahrzeug ein Löschangriff mit Wasser und Schaum vorgenommen. Zum Schutz der Tankstelle wurde vorsorglich ein B-Rohr in Stellung gebracht. Vom LF 8/6 und Schlauchwagen wurde eine Wasserversorgung vom Hydranten an der Beckerteichpforte aufgebaut um eine stabile Wasserversorgung zu gewährleisten. Für die Brandbekämpfung wurden insgesamt fünf Trupps unter schwerem Atemschutz eingesetzt. Im Einsatzverlauf mussten Teile des LKW- Aufbaus mit einer Säbelsäge aufgeschnitten werden um an den Brandherd zu gelangen. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die B51 im Bereich des Charlottenburger Rings komplett gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Für nach Nachlöscharbeiten musste der LKW komplett entladen werden. Sämtliche Bereiche wurden mit einer Wärmebildkamera kontrolliert bevor ein Abschleppunternehmen den LKW entfernen konnte.
Durch den schnellen und routinierten Einsatz konnte Schlimmeres und ein Übergreifen auf die Tankstelle verhindert werden.
Wir waren mit vier Fahrzeugen, ca. 35 Einsatzkräften, mehreren Polizeistreifen, dem Rettungsdienst und dem Malteser Hilfsdienst e.V. Georgsmarienhütte inklusive der Aufräumarbeiten bis ca 2 Uhr Nachts im Einsatz.
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder